Artikel-Schlagworte: „Mein-neues-Unternehmen“

Markt- und Wettbewerbsanalyse

Sie haben die Beratung hinter sich und wissen jetzt worauf es ankommt – aus Ihrer Sicht kann die Selbstständigkeit sofort beginnen.

Noch nicht ganz!

Fragen Sie sich einmal im Detail, ob Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung einzigartig ist und wo die Vorteile gegenüber den Wettbewerbern liegen? Was sind Ihre Stärken? Was Ihre Schwächen? Welches Zielgebiet und welche Zielgruppe wollen Sie erreichen.

Denn Eines ist wichtig: Planen Sie Ihre Vorgehensweise genau und stürzen sich nicht einfach so in die Selbstständigkeit und sprechen Zielgruppen völlig durcheinander ohne eine solide Basis an – das führt langfristig zum Misserfolg.

Mein-neues-Unternehmen bietet für Existenzgründer einen Markt- und Wettbewerbscheck an. Dabei werden die Wettbewerber im Umfeld unter die Lupe genommen, das Zielgebiet und Ihre Zielgruppen grundlegend definiert. Bei der Analyse klären wir mit welchen Kunden Sie es zu tun haben, ob Sie Wert auf Preis oder Qualität legen möchten, wo Ihre Wettbewerber sitzen, wie aufwendig es sein wird, die Produkte oder Dienstleistungen an Ihre Kunden zu bringen, wie Marktanteile bereits verteilt sind und Ihre Wertvorstellungen für die neuen Produkte bzw. Dienstleistungen.

Falls Sie diese Grundanalyse weiter vertiefen wollen, können Sie anschließend nach der Gründung an einem Gründungscoaching teilnehmen, dass bis zu 90% von der KfW gefördert werden kann. 

 
Interessante Links:
 
 
Empfehlen/Bookmark

Unternehmensberatung in der Gründungsphase

© Sven Hoppe fotoliaIst Ihre Geschäftsidee tragfähig und besteht dafür eine entsprechende Nachfrage am Markt? Als Existenzgründer haben Sie die Möglichkeit mehr zu den Themen Unternehmensführung, Finanzen, sowie nachhaltig Sicherung und Stabilisierung zu erfahren. Denn was bringt die beste Idee, wenn Sie schlecht umgesetzt wird und keinen Erfolg hat. Beantragen Sie die Zuschüsse der KfW (90% Förderung) und sichern sich langhaltigen Erfolg mit einem Gründungscoaching.