Netzwerktreffen “Gut beraten in die Selbstständigkeit” in Menden

In Verbindung mit der deutschlandweiten Gründerwoche, fand am 18.11.2010 im Forum der Märkischen Bank Menden das „Netzwerktreffen für Existenzgründung“ unter dem Motto „Gut beraten in die Selbstständigkeit“ statt. Gegen 18 Uhr hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden, um sich über weitere Schritte und Möglichkeiten hinsichtlich Ihrer Selbstständigkeit zu informieren. Projektleiter Daniel Hofmann stellte zu Beginn das Netzwerk „Mein neues Unternehmen“ einmal näher vor und erklärte, dass die Existenzgründer eine komplette Betreuung und alle benötigten Anlaufstellen aus einer Hand bekommen. Somit wird viel Zeit mit unterschiedlichen Behördengängen und Beratersuchen vermieden und ein Netzwerk aus Spezialisten bereitgestellt. Im Anschluss  zeigte Michael Mertens die häufigen Fehlerquellen von der rechtlichen Seite einer Gründung auf und erklärte auch unterschiedliche Möglichkeiten für eine Unternehmensform. Versicherungsmakler Horst Schad präsentierte danach die wichtigsten Absicherungen für die Selbstständigkeit und zeigte zudem auf, was ein Unternehmer benötigt, um langfristig bestehen zu können. Zum Abschluss der Veranstaltung ging Daniel Hofmann auf die Thematik Marketing und Werbung näher an und zeigte einfache Lösungen aus dem Print- und Onlinebereich. Im Anschluss hatten die Existenzgründer die Möglichkeit in Einzelgesprächen und bei einem Buffet Ihr Anliegen zu präsentieren.

Mein neues Unternehmen hilft Existenzgründer mit einer professionellen Beratung in den Bereichen  „Unternehmensführung & Unternehmensorganisation“, „Rechtliche Rahmenbedingungen“, „Marketing & Werbung“,  „Finanzen & Absicherung“ und „Steuern & Beratung“. Eine weitere Veranstaltung zu diesen Themen ist Anfang 2011 in Menden vorgesehen.

Weitere Impressionen gibt es nachfolgend:

Empfehlen/Bookmark

Kommentare geschlossen